Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Online-Jobsuche steckt noch in den Kinderschuhen

Fünf Prozent aller Stellen in der deutschen Wirtschaft werden zurzeit über das Internet vergeben. Bereits in fünf Jahren rechnet der Verband der deutschen Internet-Wirtschaft aber damit, dass die Hälfte aller Stellen online besetzt wird. Computerspezialisten, Vertriebs- und Marketingprofis sind über das Internet am besten zu vermitteln. 60 Prozent aller IT-Experten glauben, dass sie am ehesten bei der Online-Suche einen neuen Job finden. Unter den Vertriebs- und Marketingspezialisten waren jeweils knapp 20 Prozent dieser Ansicht. Die Personalleiter selbst stehen dem Netz als Sprungbrett für die eigene berufliche Entwicklung eher skeptisch gegenüber: Nur drei Prozent würden sich selbst online auf Stellensuche begeben.

Quelle: Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic Commerce Forum, Köln

Dieser Artikel ist erschienen am 27.03.2001