Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Nur jeder fünfte Student logiert im "Hotel Mama"

Das "Hotel Mama" ist bei Studenten längst nicht so beliebt wie häufig angenommen. Nur noch 20 Prozent kehren täglich von der Uni an den heimischen Esstisch zurück. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Gütersloher Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Am beliebtesten bei den Studenten sind demnach die eigenen vier Wände in Form einer Miet- oder Eigentumswohnung (40 Prozent). Weitere 20 Prozent leben in einer Wohngemeinschaft, 15 Prozent in Studentenwohnheimen und fünf Prozent zur Untermiete.
Dieser Artikel ist erschienen am 04.01.2002