Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Neues Stipendium für Gründer

EXIST-Gründerstipendium heißt ein neues Programm, das technologisch-innovative Gründungen aus Hochschulen und aus außeruniversitären Forschungseinrichtungen fördert.

Bei dem Nachfolger des Programms EXIST-SEED handelt sich um ein Stipendium, das für die Dauer eines Jahres an angehende Gründer ausgezahlt wird. Anders als bislang sind die Stipendiaten jetzt keine Mitarbeiter einer Hochschule, so wie es noch die Förderung durch EXIST-SEED vorsah.

Die besten Jobs von allen


Auch darf nun bereits während der Förderphase das Unternehmen gegründet werden. Offen ist das EXIST-Gründerstipendium auch für neue Zielgruppen. So können neben Absolventen, Wissenschaftlern und Studierenden nun gründungsinteressierte wissenschaftliche Mitarbeiter aus außeruniversitären Forschungseinrichtungen in den Genuss der Förderung gelangen.

Neu ist zudem, dass jetzt auch innovative Dienstleistungsvorhaben gefördert werden. Während der zwölfmonatigen Förderung steht Gründern ein vielseitiges Angebot sowie individuelle Betreuung zur Verfügung.

Infos: www.exist.de
Dieser Artikel ist erschienen am 11.08.2007