Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Neuer Master in Rotterdam

Einen Master (of Philosophy) in Business Research bietet neuerdings die RSM Erasmus University, die führende niederländische Business School, an. Maximal 30 Studierende werden in das zweijährige, englischsprachige Programm in Rotterdam aufgenommen, das sich als Grundstein für eine anschließende Promotion (Ph.D.) an einer international führenden Business School und mittelfristig als den Einstieg in eine akademische Karriere versteht. Fünf Spezialisierungen (Logistics and Informations Systems, Organisation, Marketing, Finance, Strategy) sind möglich. Die Studiengebühren betragen 1500 Euro pro Jahr für Studierende aus EU-Staaten (2000 Euro p.a. für über 30-Jährige), Nicht-EU-Angehörende zahlen hingegen 11000 Euro. Die berühmte Erasmus-Universität positioniert sich mit diesem Programm auf dem entstehenden europaweiten Markt für Master-Programme.

Auskünfte:
Erasmus Research Institute of Management
RSM Erasmus University
PO Box 1738
3000 DR Rotterdam
The Netherlands
Tel: +31 10 408 1182/2259
Fax: +31 10 408 9640
E-mail: mphil@erim.eur.nl
Dieser Artikel ist erschienen am 08.08.2005