Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Neuer internationaler BWL-Studiengang in Bad Honnef

"Internationale Betriebswirtschaft (BBA)" heißt der neue Studiengang, den die private Internationale Fachhochschule Bad Honnef / Bonn ab dem kommenden Wintersemester anbietet. Das Studium schließt nach drei Jahren mit dem Titel "Bachelor in Business Administration" ab und ermöglicht damit den zukünftigen Absolventen, früh in die Berufswelt einzusteigen. Der Unterricht erfolgt in englischer Sprache.Ziel der Ausbildung ist es, Betriebswirtschaftler auszubilden, die international wettbewerbsfähig sind. "Die Anforderungen an die moderne Unternehmensführung im globalen Wettbewerb steigen", sagt Antoinette Klute-Wetterauer, Präsidentin der Internationalen Fachhochschule. Deshalb müssten den Studierenden neben dem gängigen betriebswirtschaftlichen Handwerk auch interkulturelle Management-Techniken beigebracht werden.

Die besten Jobs von allen

Die Studiengebühren betragen pro Jahr 7120 Euro. Interessierte wenden sich an die Studienberatung; telefonisch unter 02224 - 9605 102 oder per e-mail info@fh-bad-honnef.de. Weitere Informationen gibt es auf der Website der Internationalen FH: www.fh-bad-honnef.de
Dieser Artikel ist erschienen am 26.05.2003