Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Neuer Gründerwettbewerb

Mehr als 80.000 Mark kann der Sieger beim Dortmunder start2grow-Gründungswettbewerb für alle Branchen gewinnen, der am 31. Oktober startet. Zusätzlich bietet der Ausrichter, die Initiative dortmund-project, Sachleistungen für insgesamt knapp 100.000 Mark, die den Start in die Selbstständigkeit erleichtern sollen. Teilnehmer bewerben sich bis Anfang Januar 2002 mit einem groben Businessplan bei Pascal Ledune vom dortmund-project. Die Sieger werden Ende April bekannt gegeben.

Tel.: 0231/286584-23, Fax: -29
E-Mail: pledune@dortmund-project.de, Internet: www.start2grow.de/start/allebranchen/index.jsp
Dieser Artikel ist erschienen am 18.10.2001