Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Neue Mitarbeiter braucht die Bank

Der Wandel der Kreditwirtschaft macht sich auch bei den Bankmitarbeitern bemerkbar. Eigenschaften, die bisher den Karriereweg ebneten, wie zum Beispiel spezialisiertes Fachwissen, reichen heute nicht mehr aus, so das in Wiesbaden ansässige Bankmagazin. Gefragte Banker bräuchten nun vielmehr ein breites Grundlagenwissen und die Fähigkeit, sich flexibel auf veränderte Anforderungen einzustellen. Zwar sei das abgeschlossene Hochschulstudium nicht zwingend Voraussetzung für eine erfolgreiche Banklaufbahn, aber der Trend zur Höherqualifizierung sei unübersehbar.
Dieser Artikel ist erschienen am 05.11.2001