Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Nachwuchsreporter gesucht

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) veranstaltet mit "Wortwechsel/Chassé-Croisé" einen Wettbewerb für deutsche und französische Schülerzeitungsredakteure.

"Man braucht nicht immer Hunderte von Kilometern zurückzulegen, um andere Länder zu entdecken", so die Organisatoren. "Der Wettbewerb fordert Jugendliche dazu auf, sich direkt vor ihrer Haustür auf die Suche nach Frankreich zu machen und einen Artikel darüber zu schreiben."

Die besten Jobs von allen


Überall in Deutschland fänden sich Spuren Frankreichs: Kulturzentren, Auslandsfranzosen, französische Firmen... Wie die Nachwuchsjournalisten an das Thema herangehen, bleibt ihnen selbst überlassen. Sie können eine Reportage, ein Portrait, ein Interview oder eine Rezension verfassen

Zu gewinnen gibt es Reisen nach Paris und Berlin und professionelle Aufnahmegeräte. Mitmachen können Schülerzeitungsredakteure zwischen 11 und 19 Jahren. Einzige Bedingung für die Teilnahme am Wettbewerb: der Artikel muss in einer Schülerzeitung oder einem jugendeigenen Print- oder Onlinemagazin veröffentlicht worden sein.

Einsendeschluss der Beiträge für die Teilnahme am Wettbewerb ist der 31. Mai 2008.

Weitere Infos: www.wettbewerb-wortwechsel.org
Dieser Artikel ist erschienen am 15.02.2008