Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Motivation - So führen Sie sich und andere zum Erfolg

Ist bei Ihnen und Ihrem Team die Luft raus? Um sich sehen Sie nur müde Gesichter? Alles kommt nur schleppend voran und neue Ideen und Einfälle sind in letzter Zeit absolute Mangelware? Irgendwie ist der Elan weg und Sie schaffen es einfach nicht, den Motor wieder anzuwerfen. Wer die Lust am Arbeiten verliert, arbeitet auf Sparflamme.
Ist bei Ihnen und Ihrem Team die Luft raus? Um sich sehen Sie nur müde Gesichter? Alles kommt nur schleppend voran und neue Ideen und Einfälle sind in letzter Zeit absolute Mangelware? Irgendwie ist der Elan weg und Sie schaffen es einfach nicht, den Motor wieder anzuwerfen. Wer die Lust am Arbeiten verliert, arbeitet auf Sparflamme. Der Gedanke an den nächsten Urlaub beherrscht den Kopf weitaus mehr als das nächste Projekt. Trotzdem werden von Ihnen und Ihrem Team Leistung und Engagement erwartet. Nur wenn Sie als Vorgesetzte/r jetzt in der Lage sind, sich selbst und Ihre Mitarbeiter wieder zu motivieren, wird es Ihnen gelingen, die gesetzten Ziele zu erreichen.

Seminarinhalte:

? Selbstanalyse: Was motiviert mich selbst?
? Analyse des eigenen Führungsstils: Wie motiviere ich meine MitarbeiterInnen?
? die wichtigsten Motivationsfaktoren: - Welche Bedürfnisse müssen grundsätzlich befriedigt werden? - Was sind die wahren Motivatoren?
? Persönlichkeitstypen: Welche Faktoren motivieren welche(n) MitarbeiterIn?
? delegieren heißt motivieren: Verantwortung sinnvoll übertragen
? Teamwork richtig organisieren: Gemeinsam sind wir stark!
? Lob und Kritik: Feed-Back-Gespräche als Instrument der Mitarbeitermotivation

Die besten Jobs von allen
n

Seminarziel:

In diesem Seminar überprüfen Sie den eigenen Führungsstil und lernen,
? die wichtigsten Techniken der Mitarbeitermotivation kennen und personen- und situationsgebunden anzuwenden
? Feed-Back-Gespräche konstruktiv zu führen
? Konflikte zu moderieren und zu managen

Methoden:

? Theoretischer Input: die Grundlagen der psychologischen Forschung nach Herzberg
? Selbstanalyse anhand von Fragebögen
? Gruppenübungen und Rollenspiele
? Erfahrungsaustausch/Diskussion
? Bearbeitung exemplarischer Problemfälle

TrainerIn:

Die TrainerInnen des Büro für Berufsstrategie verfügen neben einem einschlägigen Studium über langjährige Trainings- und Beratungspraxis. Eigene Erfahrungen als Führungskraft in der freien Wirtschaft runden das Profil ab.

Zielgruppe:

Junge Fach- und Führungskräfte, TeamleiterInnen

TeilnehmerInnen:

maximal 20 TeilnehmerInnen

Preis:

? 197,- für Nicht-Abonnenten (inkl. Jahresabonnement von Junge Karriere)
? 170,- ermäßigt für Abonnenten von Junge Karriere

Termine:

17.05.2003 jew. 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr in Berlin
24.05.2003 jew. 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr in Frankfurt, München, Hamburg
31.05.2003 jew. 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr in Düsseldorf

Berlin: Oranienburger Str. 4-5, 10178 Berlin, Tel.: 030/ 288857-0, Info@berufsstrategie.de
Frankfurt: Bettinastr. 14-16, 60325 Frankfurt/M., Tel.: 069/7430487-0, Frankfurt@berufsstrategie.de
Stuttgart: Silcherstr. 1, 70176 Stuttgart, Tel.: 0711/6154941, Stuttgart@berufsstrategie.de
Hamburg: Heidenkampsweg 45, 20097 Hamburg, Tel.: 040/ 23608858, Hamburg@berufsstrategie.de
München: Landshuter Allee 12-14, 80637 München, Tel.: 089/13015735, Muenchen@berufsstrategie.de
Dieser Artikel ist erschienen am 16.01.2003