Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Mitmachen beim karriere Young Fashion Award!

Schneidern Sie sich einen NamenSie sind in den letzten Zügen ihres Mode-Studiums oder haben als Jungdesigner Großes vor? karriere, das junge Job- und Wirtschaftsmagazin aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, und die Messegesellschaft Igedo Company geben Ihnen Starthilfe. Wie? Entwerfen Sie ein junges Business-Outfit für Sie oder Ihn und schicken Sie uns Skizzen plus einen Kommentar zu Ihrer Idee sowie einen Kurzlebenslauf. Einsendeschluss ist der 1. Mai.

Die besten Jobs von allen

Dann ist die Jury dran: Unter Schirmherrschaft von Max Mara wählen karriere, Igedo Company, Moderedakteurin Simone Herrmann von Burda, Designer Norman Icking sowie Vertreter von großen Modehäusern wie Apropos Cöln, Eickhoff und Ambiente Fashion die Top Ten Talente aus. Diese zehn Kandidaten schneidern und schicken ihre Outfits bis zum 15. Juni. Drei Gewinner werden auf der CPD (24.-26. Juli) gekürt und präsentieren sich dort auf einem Messestand im Februar 2006. Der Erstplatzierte reist außerdem im September zur CPM nach Moskau, bekommt direkten Draht zu einem Mentor... Also, ran an die Schnittmuster!Fragen? Liane Borghardt l.borghardt@vhb.de, Michèle Braun braun@modemedia.de
Bewerbungen an: karriere, Verlagsgruppe Handelsblatt, Liane Borghardt, Kasernenstr. 67, 40213 Düsseldorf
Igedo Company ist seit 1949 erfolgreicher Messeveranstalter von Modemessen in Düsseldorf, Shanghai und London. Ab September 2003 kam Moskau als neuer Messeplatz für den osteuropäischen Raum hinzu. Die cpd, zwei mal im Jahr in Düsseldorf durchgeführt, ist mir rund 50.000 Besuchern und 1.500 Ausstellern je Messe die größte Modemesse der Welt. Ziel der Igedo ist eine dauerhafte Spitzenstellung als Messeveranstalter mit der Kernkompetenz für Mode.Das Tochterunternehmen Modemedia ist für die internationale Public Relations der Igedo Company sowie für zahlreiche Fashion- und Lifestylekunden tätig, das Eventteam ist u.a. in der Realisation von Modeschauen aktiv. Igedo und Modemedia beschäftigen 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und haben ein internationales Netzwerk von Repräsentanten in über 30 Ländern.
Dieser Artikel ist erschienen am 01.04.2005