Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

MIT: MBA für Ingenieure

Ein Doppel-Diplom zur Vorbereitung auf Spitzenjobs in der klassischen verarbeitenden Industrie bietet die Sloan School of Management am weltberühmten Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston an. Das 24-monatige Leaders for Manufacturing (LFM)-Programm schließt mit einem MBA von Sloan und einem Master of Science in Engineering der MIT School of Engineering ab und umfasst ein halbjähriges Unternehmenspraktikum bei einem der zwanzig Partnerunternehmen (ABB, Boeing, Compaq, Dell, Fort, GM, HP, Honeywell, Intel, Motorola, Nortel, Procter & Gamble). Besonders attraktiv ist das Programm möglicherweise noch aus einem anderen Grund: Die Qualität der Bewerber sei so hoch, teilt die Sloan School mit, dass bislang jedem ein Vollstipendium eingeräumt worden ist.

http://lfm.mit.edu
Dieser Artikel ist erschienen am 20.03.2002