Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Mein Chef ist ein kreativer Hektiker

Immerhin werden Sie nicht in Routine sterben. Wenn aber vor lauter neuen Ideen nichts mehr in die Tat umgesetzt wird, sollten Sie die Kreativität fruchtbar machen, indem Sie Prioritäten setzen.
Immerhin werden Sie nicht in Routine sterben. Wenn aber vor lauter neuen Ideen nichts mehr in die Tat umgesetzt wird, sollten Sie die Kreativität fruchtbar machen, indem Sie Prioritäten setzen. Bügeln Sie eine neue Idee nicht sofort ab. Manches erledigt sich durch Abwarten von selbst. Wenn Ihr Chef darauf besteht, es müsse alles sofort und gleichzeitig umgesetzt werden, halten Sie ihm die Folgen vor Augen: was alles liegen bleibt, was aus Kostengründen gecancelt werden muss. Wenn die Prioritäten klar sind, verlangen Sie von ihm keine Details für die Umsetzung - Sie werden sie ohnehin nicht erhalten. Nutzen Sie den Freiraum und besorgen Sie sich selbst die Infos, die Sie brauchen.
Dieser Artikel ist erschienen am 20.11.2002