Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Mehr als 10.000 Green-Cards vergeben

Die Arbeitsämter haben bislang mehr als 10.000 Green-Cards für IT-Spezialisten erteilt. Fast 60 Prozent aller Zusicherungen gingen an Betriebe mit bis zu 100 Beschäftigten. 90 Prozent der Green-Cards erhielten ausländische IT-Spezialisten mit Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in Informations- und Kommunikationstechnologie.

Unter den Green-Card-Inhabern sind 88 Prozent Männer und zwölf Prozent Frauen. Die Spezialisten kommen mehrheitlich aus Indien (21 Prozent), Russland, Weißrussland, der Ukraine und den Baltischen Staaten (14 Prozent), aus Rumänien (acht Prozent), der Tschechischen und Slowakischen Republik (sieben Prozent) und dem früheren Jugoslawien (sechs Prozent).

Die besten Jobs von allen


Quelle: Bundesanstalt für Arbeit, Nürnberg.
Dieser Artikel ist erschienen am 06.11.2001