Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Mehr Abschlüsse in Naturwissenschaften

An den deutschen Universitäten steigt die Anzahl der naturwissenschaftlichen Abschlüsse. Im Prüfungsjahr 2006 bestanden in diesem Bereich mehr als 43.000 Studierende ihre Prüfung, neun Prozent mehr als im Vorjahr. Deutliche Zuwächse gab es in der Mathematik (plus 14 Prozent) und der Informatik (plus 13 Prozent), etwas weniger waren es bei den Ingenieurwissenschaften (plus vier Prozent). Der Anteil der weiblichen Absolventen lag in der Mathematik sogar bei 54 Prozent, die Informatik wies einen Frauenanteil von 17 Prozent auf, bei den Ingenieurwissenschaften waren es 22 Prozent.

Quelle: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden.
Infos: www.destatis.de
Dieser Artikel ist erschienen am 18.09.2007