Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

"Meet Logistics"

Das Dialog- und Recruitingevent für zukünftige Logistiker (m/w) vom 24. -25.11.2003 in Berlin. Bewerben Sie sich noch bis zum 02.11.2003 unter www.bahn.de/karrriere.
Veranstalter:

Das Event wird in Kooperation der Stinnes-Geschäftsbereiche Schenker und Railion mit der DB Holding sowie dem Personenverkehr der Deutschen Bahn statt finden.

Die besten Jobs von allen


Organisatorische Leitung:
Railion Deutschland AG
Rheinstr. 2
55116 Mainz

Bewerberhotline:
Tel: ++49 - 6131 ? 15 64288

Bewerbungen unter:
www.bahn.de/karriere

Datum und Veranstaltungsort:

24.-25.11.2003 in den Räumen der neuen Stinnes AG in Berlin am Leipziger Platz 9

Branche:

Logistik- und Mobilitätsdienstleistungen

Bewerbungsschluss:

02.11.2003. Bitte bewerben Sie sich online unter www.bahn.de/karriere.

Die Bewerber:

Wir möchten durch dieses Event 50 examensnahen Studierenden wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge mit Schwerpunkt Logistik oder Verkehrswesen die Möglichkeit geben, detaillierte Einblicke in die Welt der Logistik zu erhalten.

Die Unternehmen:

Das Event wird in Kooperation der Stinnes-Geschäftsbereiche Schenker und Railion mit der DB Holding sowie dem Personenverkehr der Deutschen Bahn statt finden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.bahn.de, www.stinnes.de, www.schenker.com und www.railion.com.

Bei "Meet Logistics" steht der intensive persönliche Kontakt zwischen Studierenden und unseren Unternehmensvertretern an erster Stelle. Nutzen Sie die einmaligeMöglichkeit, Kontakte zu Unternehmensvertretern und damit ein erstes fachliches Netzwerk zu knüpfen und sowohl unseren Konzern als auch unsere Mitarbeiter kennen zu lernen. Innerhalb von zwei Tagen erwartet Sie in Berlin ein erstklassiges Programm zu dem spannende Dialoge mit Top-Managern, praxisnahe Workshops und vieles mehr gehören ...

Die Kosten:

Es fallen keine Kosten für die Teilnehmer an.

Die Plattform:

Unter dem Dach der Deutschen Bahn AG entwickelt sich die neue Stinnes AG zu einem der größten Logistikdienstleister weltweit und verbindet Schiene, Straße, Luft und Wasser. Der neue Stinnes-Konzern gliedert sich neben Stabsfunktionen in einen Vertriebs- und einen Carrier-Bereich. Der Vertrieb besteht zum einen aus der international aufgestellten Schenker-Organisation, zum anderen aus den Bereichen Freight Logistics, die sich vorrangig mit Großtransporten von schienenaffinen Gütern beschäftigen, sowie dem Ressort Intermodal als Spezialist für den kombinierten Güterverkehr. Railion Deutschland wird im Verbund mit Railion Denmark und Railion Nederland zum europäischen Schienencarrier ausgebaut.

Die DB Personenverkehr GmbH hat die Regie über den gesamten Nah- und Fernverkehr der Bahn und setzt sich mit den damit verbundenen logistischen Fragestellungen auseinander. Mit Blick auf den gesamten Verkehrsmarkt sieht sich der Personenverkehr der Bahn als ein Anbieter im Netzwerk der verschiedenen Mobilitätsdienstleister, die gemeinsam eine geschlossene Reisekette ergeben - auf Schiene, Straße, Wasser und in der Luft.
Dieser Artikel ist erschienen am 21.10.2003