Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Medien und Bildung verknüpfen

Am 26. April 2008 können sich Weiterbildungsinteressierte über den berufsbegleitenden viersemestrigen Masterstudiengang "Medien & Bildung" an der Universität Rostock informieren.

Teilnehmer können im Seminar "Bildungsmarketing" neben theoretischen Grundlagen auch praktische Umsetzungsmöglichkeiten von Marketing in Bildungseinrichtungen kennenlernen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Interessierte haben auch die Möglichkeit, mit Dozenten und Fernstudierenden ins Gespräch zu kommen. Alle Schnupperstudenten erhalten für die Dauer von vier Wochen kostenlos Lehrmaterialien und können das Fernstudium so erproben.

Die besten Jobs von allen


Anmeldungen sind bis zum 18. April 2008 möglich. Das Fernstudium ist für freie Dozenten, Weiterbildner, Projektmitarbeiter im E-Learning und Kommunikationsdesigner konzipiert

Infos:
Universität Rostock
Masterstudiengang "Medien & Bildung"
Frauke Goldammer
Telefon: 03 81.4 98-12 66
frauke.goldammer@uni-rostock.de
www.weiterbildung.uni-rostock.de
Dieser Artikel ist erschienen am 17.04.2008