Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

McDonald's

Geschäftsfeld: Systemgastronomie
Geschäftsfeld: Systemgastronomie
Umsatz: 2,4 Mrd. Euro (Deutschland, geschätzt)
Mitarbeiter: 49 000 (Deutschland, einschließlich Franchisenehmer), davon 300 in der Hauptverwaltung in München
Einstellungen: 20
Qualifikationen: BWL, Ökotrophologie, Rechtswissenschaften, IT
Einstiegsgehalt: k.A.
Kontakt: McDonald's Deutschland Inc., Drygalski-Allee 51, 81477 München, 089.78594413, mcdbewerbung@de.mcd.com, www.mcdonalds.de

Marktführer
Keine Restaurantkette ist in Deutschland so omnipräsent wie McDonald's. Zurzeit gibt es 1.262 Burger-Brätereien. Pro Monat öffnet mindestens eine neue ? auch 35 Jahre, nachdem die erste aufgemacht hat, scheint der Expansionshunger nicht gestillt zu sein

Die besten Jobs von allen


Kuschelfaktor
Die Amerikaner führen ihre deutsche Tochtergesellschaft an der langen Leine. Doch in der Hauptverwaltung in München ist die Verantwortung auf sieben Hierarchieebenen verteilt, was für straffe Führung und Kontrolle statt Kuschelatmosphäre spricht

Entwicklung
Für die 300 Mitarbeiter der Deutschland-Zentrale legt McDonald's jährlich 33 Qualifizierungsprogramme auf. Der Führungskräftenachwuchs profitiert vom ?Talent Management?. Zweimal im Jahr finden Leistungsbeurteilungsgespräche statt

Jobsicherheit
Die Zeichen stehen auf Wachstum, obwohl in nahezu jeder größeren Stadt in Deutschland schon mindestens eine Filiale steht. Es wird kräftig eingestellt. Die hohe Mitarbeiterfluktuation von 6,4 Prozent allein in der Zentrale deutet allerdings auf eine gewisse Unruhe hin

Work-Life-Balance
Ferienhäuser für die Mitarbeiter, After-Work-Partys, Thai-Chi-Unterricht ? über diese Schmankerl hinaus bietet McDonald's auch klassische Work-Life-Balance: flexible Arbeitszeiten, Kindergartenplätze, Betriebssport, Ernährungsprojekte

Gehalt *
Über Gehälter redet McDonald's nicht. Klar ist, dass auf allen Hierarchieebenen außertariflich bezahlt wird. Manager erhalten leistungs- und erfolgsabhängige Boni und Stock Options.
* wegen fehlender Angaben des Unternehmens keine Bewertung möglich

Dieser Artikel ist erschienen am 10.04.2006