Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

MBA nichts wert?

Für einiges Aufsehen in der internationalen Business-School-Welt sorgt derzeit eine Studie des Stanford-Professors Jeffrey Pfeffer. Der Management-Experte analysierte Zahlenmaterial aus 40 Jahren und kommt zu dem Schluss, dass ein MBA keinen Karrierevorteil bringt. Das widerspricht allen bisherigen Untersuchungen, die MBA-Absolventen einen signifikanten Gehaltssprung bescheinigen. Der Beitrag "The End of Business Schools? - Less Success Than Meets the Eye" soll demnächst in der US-Fachpublikation "Academy of Management Learning and Education" erscheinen.
Dieser Artikel ist erschienen am 23.09.2002