Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Master of Law für lau

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und die Anwaltskanzlei Gleiss Lutz vergeben ein Stipendium für ein einjähriges, juristisches Magister-Studium in den USA oder Großbritannien. Juristen, die ihr erstes und gegebenenfalls zweites Staatsexamen mit mindestens "Vollbefriedigend" bestanden haben, können sich bis 31. März bewerben. DAAD, 02 28.8 82-4 25, oder Gleiss Lutz Rechtsanwälte, 0 69.9 55 14-4 44, www.gleisslutz.com
Dieser Artikel ist erschienen am 24.01.2003