Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Marketing-Chef rückt an die Spitze von Debitel

Der 35-jährige Oliver Steil löst zum 1. Dezember Axel Rückert an der Unternehmensspitze ab. Steil war bislang als Marketingvorstand bei dem Stuttgarter Mobilfunkprovider tätig. Die Nachfolge auf den 61-jährigen Rückert sei bereits seit längerem geplant gewesen.
HB DÜSSELDORF. Der Mobilfunkdienstleister Debitel bekommt einen neuen Chef. Der 35-jährige Oliver Steil löst zum 1. Dezember Axel Rückert (61) an der Unternehmensspitze ab, teilte das Unternehmen am Dienstag im Anschluss an eine Aufsichtsratssitzung in Stuttgart mit.Steil war bislang als Marketingvorstand bei dem Stuttgarter Mobilfunkprovider tätig. Die Nachfolge auf den 61-jährigen Rückert sei bereits seit längerem geplant gewesen. ?Durch unsere enge Zusammenarbeit in der Vergangenheit wird der Übergang reibungslos erfolgen?, erklärte Steil.

Die besten Jobs von allen

Rückert stand seit Juli 2006 an der Debitel-Spitze. Unter seiner Leitung trennte sich Debitel von Auslandsgesellschaften und übernahm Talkline sowie _dug telecom. Steil beriet vor seiner Zeit bei Debitel für McKinsey Unternehmen im Bereich Mobilfunk, Festnetz und neue Medien.
Dieser Artikel ist erschienen am 30.10.2007