Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Management Engineers ernennt Branchen-Direktoren

Die Partnerschaft von Management Engineers hat Dr. Hanno Brandes, Helmut Surges und Hans-Ulrich Stamer zu Direktoren gewählt. Damit trägt die drittgrößte Managementberatung in deutschem Besitz (Umsatz 2003: 45 Mio. ?) ihrem bisherigen Erfolg Rechnung und legt gleichzeitig das Fundament für weiteres organisches Wachstum.
Die Partnerschaft von Management Engineers hat Dr. Hanno Brandes, Helmut Surges und Hans-Ulrich Stamer zu Direktoren gewählt. Damit trägt die drittgrößte Managementberatung in deutschem Besitz (Umsatz 2003: 45 Mio. ?) ihrem bisherigen Erfolg Rechnung und legt gleichzeitig das Fundament für weiteres organisches Wachstum.Die drei Partner werden ab 1. Juli die Führungs- und Koordinationsverantwortung für die Beratung in den Branchen Chemie/Pharma (Dr. Hanno Brandes), Automotive (Helmut Surges), und Utilities (Hans-Ulrich Stamer) übernehmen. Ergänzend zur systematischen Entwicklung der Beratung in diesen Industrien wird die seit 26 Jahren auf dem deutschen Markt aktive Managementberatung ihre branchenübergreifende Produktentwicklung künftig weiter ausbauen.

Die besten Jobs von allen

Dr. Hanno Brandes hat vor seinem Einstieg in die Beratung acht Jahre Erfahrung in der Industrie gesammelt. In einem großen Elektronikunternehmen war er zunächst als Projektleiter, später als Leiter der Computerfertigung tätig. Bei Management Engineers berät der habilitierte Maschinenbauer seit dreizehn Jahren vor allem Klienten aus der Chemie-, Pharma- und Elektronikindustrie, insbesondere zu den Themen Supply-Chain-Management und Einkauf.Auch Hans-Ulrich Stamer ist seit mehr als dreizehn Jahren in der Beratung tätig. Davor verantwortete der Elektrotechniker die Entwicklung elektronischer Komponenten und leitete als Geschäftsführer das Produktmanagement sowie den Bereich Forschung und Entwicklung eines Softwarehauses. Durch seine erfolgreichen Projekte zur Optimierung von Massenprozessen und Strukturen hat sich Hans-Ulrich Stamer in der Energieversorgungsbranche im gesamten deutschsprachigen Raum einen Namen gemacht.Helmut Surges hat seit 1988 zahlreiche Projekte im Maschinen- und Anlagenbau geleitet. Unter der Führung des studierten Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieurs hat sich die Automobilindustrie mit ihren Zulieferern vor allem durch seine Erfolge zum wichtigen Beratungsfeld von Management Engineers entwickelt.Über Management Engineers:Management Engineers sind eine der führenden Managementberatungen in Deutschland. Das Unternehmen war in den vergangenen Jahren in 27 Ländern auf allen Kontinenten beratend und realisierend tätig und hat 2003 mit 95 Beratern einen Umsatz von 45 Mio. ? erzielt. Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Entwicklung und Gestaltung innovativer Lösungen für Technologie-Produzenten und Dienstleister, um deren Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu steigern. Dabei setzt das Unternehmen auf einen Beratungsansatz, der sowohl Prozesse und Strukturen als auch Verhaltensweisen berücksichtigt. Zu den Klienten zählen Unternehmen aus Maschinen- und Fahrzeugbau, Elektronik-, Pharma- und Chemieindustrie sowie Energieversorger. Die Berater von Management Engineers (Naturwissenschaftler wie Ingenieure, Physiker, Chemiker sowie Betriebswirte) müssen neben einer anerkannt guten Ausbildung stets auch eine erfolgreiche Industriekarriere vorweisen.
Dieser Artikel ist erschienen am 25.05.2004