Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Listen merken

Britta Domke
Schon im alten Griechenland verwendeten Gelehrte die Loci-Methode (von lateinisch Locus = Ort), um sich lange Ketten von Begriffen zu merken. Die Technik lässt sich nicht nur für Einkaufslisten, sondern für Aufzählungen jeglicher Art einsetzen - von Geschichtsdaten bis zum Stichwortzettel für Reden und Referate.
Schon im alten Griechenland verwendeten Gelehrte die Loci-Methode (von lateinisch Locus = Ort), um sich lange Ketten von Begriffen zu merken. Die Technik lässt sich nicht nur für Einkaufslisten, sondern für Aufzählungen jeglicher Art einsetzen - von Geschichtsdaten bis zum Stichwortzettel für Reden und Referate. Müssen Sie nicht mehr als zehn Begriffe behalten, können Sie auch mit der einfacheren Körperliste arbeiten

Die Körperliste
1. Füße oder Zehen
2. Knie
3. Oberschenkel
4. Gesäß
5. Bauch
6. Brust
7. Schulter
8. Hals
9. Nase
10. Haare

Die besten Jobs von allen
e

Loci-Methode

Überlegen Sie sich eine Wegstrecke oder einen Raum, den Sie genau kennen. Das kann Ihr Büro oder Ihr Wohnzimmer sein, der tägliche Arbeitsweg oder die Route von der Schwimmbadkasse bis zum Becken. Gehen Sie diesen Raum oder Weg in Gedanken ab und legen Sie so viele Stationen fest, wie Punkte auf Ihrer Liste stehen

Legen Sie jetzt auf jede Station einen Punkt Ihrer Liste. Dabei ergeben sich Bilder, die möglichst einprägsam sein sollten. Wenn Sie sich die Eiszeiten Günz, Mindel, Riss und Würm mit Hilfe Ihres Badezimmers merken möchten, dann können Sie sich folgende Routenpunkte vorstellen: Das Klo haben Sie sehr günstig erworben - der Preis klebt noch drauf; am Spiegel hängt eine Mini-Windel; durch die Badewanne zieht sich ein riesiger Riss; und aus der Wäschetruhe kriechen Würmer heraus

Wollen Sie jetzt die Liste wieder abrufen, dann gehen Sie einfach in Gedanken Ihre Route wieder ab - und die Assoziationen kommen von selbst zurück

Körperliste

Stellen Sie sich hin und fassen Sie nacheinander von unten nach oben an alle Körperteile, die auf Markus Hofmanns Körperliste (siehe rechts) aufgelistet sind. Merken Sie sich, dass die Zehe die Nr. 1 ist, das Knie die Nr. 2 und so fort. Wiederholen Sie es so oft, bis es sitzt

Verknüpfen Sie Ihre Stichworte mit den einzelnen Körperteilen. Und wieder gilt: Je dämlicher die Bilder, desto besser. Sind die ersten drei Schlüsselworte Ihrer Rede "Wachstum", "Konkurrenz" und "Kunden", so können Sie sich vorstellen, wie Ihr dicker Zeh zu enormer Größe anwächst, wie konkurrierende Knie Ihrem Knie blaue Flecken verpassen und wie Kunden in langen Reihen auf Ihrem Oberschenkel sitzen

Rufen Sie die Begriffe ab, indem Sie gedanklich auf dem Körper von unten nach oben wandern.
Dieser Artikel ist erschienen am 27.05.2005