Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Lebens-(T)Raum Stadt

Der Siemens Wettbewerb "Lebens-(T)Raum Stadt" zeichnet Talente aus, die einen Lösungsansatz für die unterschiedlichen Herausforderungen der Urbanisierung entwickeln.

Frage: Wie könnten zukunftsfähige Strategien für den "Lebens-(T)Raum Stadt" aus dem mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Blickwinkel konkret aussehen?

Die besten Jobs von allen
?

Teilnehmen können alle Schüler der Jahrgangsstufen 11-13 an allgemein bildenden Schulen (Gymnasien, Integrierte Gesamtschulen und Freie Waldorfschulen) sowie Fachoberschulen und Fachgymnasien im Bundesgebiet. Erlaubt sind Einzelarbeiten sowie Teameinsendungen von bis zu drei Personen

Das Thema muss bis zum 31. Oktober für den Wettbewerb registriert sein. Einsendeschluss für die Arbeit inklusive Einsendebogen und Abstract ist der 09. Januar 2007

Weitere Infos: http://www.siemens.de/generation21/schuelerwettbewerb
Dieser Artikel ist erschienen am 18.10.2006