Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Latein im Sommer

Wer beispielsweise für ein geisteswissenschaftliches Studium noch das Latinum braucht, kann sich mit den Carl Duisberg Centren durch Caesar und Cicero arbeiten: Im Sommer finden in Köln Crash-Kurse für das Kleine und das Große Latinum sowie die Latinum-Prüfung beim Regierungspräsidenten statt. Auf dem Programm stehen Übersetzungen, Grammatik und Übungsklausuren in Gruppen von rund 15 Teilnehmern. Der Kurs für das Kleine Latinum dauert 100 Unterrichtsstunden, für das Große Latinum sind zehn zusätzliche Stunden notwendig. Beide Kurse beginnen am 10. Juni. Wer die staatliche Prüfung beim Regierungspräsidenten ablegen will, kann einen 150-stündigen Vorbereitungskurs vom 15. Juli bis zum 30. August buchen. Jede Unterrichtsstunde kostet 4,10 Euro.

Infos:
Rosa Granados
Tel.: 0221/16 26-257
E-Mail: granados@cdc.de
Dieser Artikel ist erschienen am 17.05.2002