Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Larass schreibt fürs Handelsblatt

Claus Larass (60), Medienberater und ehemaliger Vorstand bei ProSiebenSat. 1, schreibt künftig als Gastautor für das Handelsblatt. In seinem ersten Beitrag, der am morgigen Donnerstag erscheint, beschäftigt sich Larass mit den steigenden Verteidigungsetats der USA und Russlands. Er geht darin der Frage nach, warum beide Länder die damit verbundenen sozialen und wirtschaftlichen Risiken in Kauf nehmen. Der Autor wird künftig in Deutschlands führender Wirtschafts- und Finanzzeitung zu wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen Stellung nehmen, Portraits und Reportagen schrei­ben.

Bernd Ziesemer, Chefredakteur Handelsblatt: ?Wir freuen uns auf einen renommierten Publizisten, der Wirtschaft nicht nur als gelernter Journalist, sondern auch als Vorstand börsennotierter Unternehmen kennt."

Die besten Jobs von allen


Claus Larass arbeitete nach dem Volontariat für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften, unter anderen für den Kölner Stadtanzeiger, Die Welt, Welt am Sonntag und Bunte. Anfang der neunziger Jahre war er Chefredakteur der BZ in Berlin, anschließend in gleicher Funk­tion fünf Jahre bei Bild. 1998 wurde er zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des Springer-Verlages berufen, von November 2000 bis Dezember 2003 war er im Vorstand der ProSiebenSat. 1 AG in München.

Dieser Artikel ist erschienen am 02.02.2005