Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Krawalle in England nach Viertelfinaleinzug

Im mittelenglischen Hanley bewarfen mehr als 100 Fußballfans nach einer Siegesfeier in einem Pub Polizisten mit Gläsern und Flaschen. 120 Polizisten konnten die Situation erst nach rund zwei Stunden unter Kontrolle bringen.
dpa LONDON. Mehr als 100 Fußballfans bewarfen nach einer Siegesfeier in einem Pub Polizisten mit Gläsern und Flaschen. Ein Mann wurde leicht verletzt, 16 Randalierer festgenommen.Wie die Polizei mitteilte, waren die Beamten am Nachmittag zu dem Pub gerufen worden. Als sie eintrafen, wurden sie von den Fans angegriffen. Erst ein Aufgebot von rund 120 Polizisten konnte die Situation nach rund zwei Stunden unter Kontrolle bringen. Ein Polizeisprecher sagte, es sei enttäuschend, dass eine Minderheit den Sieg Englands nicht gewaltlos feiern könne.

Die besten Jobs von allen

Dieser Artikel ist erschienen am 16.06.2002