Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Kostenloses Ticket zum Treffen der Eliten

"Liberty, Trust and Responsability" ist das Leitmotto des von Studierenden der Universität St. Gallen (HSG) organisierten "ISC-Symposiums" im Frühjahr (19.-21. Mai 2005).Die Veranstaltung bringt seit ihrer Gründung im Symboljahr 1968 jeweils "3 Tage im Mai" führende Vertreter aus Wirtschaft und Politik mit der nachwachsenden Elite zusammen.

Die besten Jobs von allen

In Deutschland weitgehend unbekannt ist dabei, dass auch 200 Studierende aus aller Welt über einen Wettbewerb die kostenlose Teilnahme an der Veranstaltung gewinnen können. Teilnahmeberechtigt sind Studierende unter 30 Jahren.Gefragt ist ein kurzer Aufsatz zum Veranstaltungstheme in Deutsch, Englisch oder Französisch. Darüber hinaus sind sogar Bewerbungen mit einem Video oder anderen Multimedia-Formaten möglich.Den Siegern des Wettbewerbs winkt zusätzlich ein Geldpreis in Höhe von 15.000 Schweizer Franken.Informationen unter www.isc-symposium.org
Dieser Artikel ist erschienen am 04.01.2005