Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Konkurrenzkampf in London

Nach einer 25-Millionen-Pfund-Großspende des US-Investmentbankers Gary Tanaka ändert die Imperial College Management School in London ihren Namen und firmiert künftig als Tanaka Business School. Einen ähnlichen Schritt unternahm kürzlich die City University Business School, die sich nun nach dem Gründer der sie fördernden Stiftung Sir John Cass nennt. Mit dem zusätzlichen Geld wollen Cass und Tanaka ihre Konkurrenzsituation verbessern und den Londoner Platzhirsch London Business School angreifen. Die LBS gilt allgemein als die beste britische Business School und die einzige, die dem Vergleich mit den großen US-Schulen standhalten kann.

http://mscmga.ms.ic.ac.uk
www.business.city.ac.uk
www.london.edu
Dieser Artikel ist erschienen am 22.10.2002