Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Kongress zum Thema Krisenkommunikation

Die Technische Universität Ilmenau veranstaltet am 7. und 8. April einen studentischen Kongress zum Thema ?Krisenkommunikation?.

Neben Vorträgen werden in sechs verschiedenen Themenarenen je 25 Studenten und fünf Kommunikationsexperten einzelne Fragestellungen, wie etwa ?Chancen und Risiken der Krisenkommunikation? oder die ?Rolle der Medien in Krisensituationen? analysieren.

Die besten Jobs von allen


Der Kongress richtet sich vor allem an Studenten der Kommunikationswissenschaften und verwandten Fachbereichen. Insgesamt werden 150 Teilnehmer eingeladen.

Bewerbungsunterlagen, inklusive eines Motivationsschreibens, können noch bis zum 5. März eingesendet werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro.

Weitere Informationen zu Programm und Bewerbung gibt es unter
www.krisenkommunikationskongress.de
oder bei Christian Werner, E-Mail: pressesprecher@kommunikationskongress.de
Dieser Artikel ist erschienen am 07.02.2006