Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Konaktiva Dortmund 2002

Vom 05. bis 11. November 2002 in Dortmund, Eintritt frei. Bewerbungsschluss für Einzelgespräche ist der 25. Oktober 2002. Branche: alle Branchen, v.a. Wirtschaft, Ingenieure und IT.
Der Veranstalter
Konaktiva Dortmund GbR
Universität Dortmund
Vogelpothsweg 87
44227 Dortmund
Tel.: +49 (0)231 7950912
Fax: +49 (0)231 7950914
E-Mail: konaktiva@konaktiva.wiso.uni-dortmund.de
Internet: www.konaktiva.de

Die Bewerber
Die Kontaktmesse richtet sich an Studenten und Absolventen aller Fachrichtungen und aller Semester.

Die besten Jobs von allen


Die Unternehmen
Über 100 Unternehmen sind auf der Konaktiva dabei. Sie kommen aus allen Branchen, besonders aus Wirtschaft und IT. Neben vielen anderen stellen sich zum Beispiel Daimler Chrysler, BASF, Hewlett Packard, PWC und Bertelsmann Services den Studenten vor und gehen auf die Suche nach neuen Mitarbeitern.

Die Kosten
Der Eintritt zur Messe ist frei. Auch die Begleitveranstaltungen, Workshops und Präsentationen sind kostenlos.

Die Plattform
Konaktiva ist eine ehrenamtliche Initiative von Studenten für Studenten. Das Team organisiert WarmUps und Messen, Workshops und Vorträge. Auf der Messe knüpfen Studenten erste Kontakte zu Unternehmen und informieren sich über Praktikums- und Jobmöglichkeiten. Auch Einzelgespräche mit Firmenvertretern sind möglich, Anmeldungen dazu auf der Konaktiva-Homepage. Die Messe kann zur generellen Informationssuche wie auch zur konkreten Praktika-, Diplomarbeiten- und Jobsuche genutzt werden.

Internet: www.konaktiva.de
Dieser Artikel ist erschienen am 28.10.2002