Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Komm spielen


Foto: Andy Ridder,
www.andy-ridder.de
Bei der Games Convention, die am letzten August-Woche in Leipzig stattfindet, kann die Computerspielindustrie auf weiter wachsende Umsätze anstoßen. Längst hat sie die Filmbranche überholt, zumindest wenn man die Einnahmen an den Kinokassen betrachtet. In diesem Jahr werden nach Schätzungen der Prüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers allein in Deutschland 1,7 Milliarden Euro mit Videospielen umgesetzt, 2009 sollen es schon 2,9 Milliarden sein. 30 Jahre nachdem mit dem Atari-Klassiker Pong das Zeitalter der Videospiele in Deutschland begann, sind manche seiner Nachfolger auch optisch kaum noch von aufwändigen Kinoproduktionen zu unterscheiden.

Einige aktuelle Spiele stellen wir Ihnen hier vor.

Die besten Jobs von allen


Auto Assault
Post-apokalyptischer Überlebenskampf von NCSoft, dem Publisher des Online-Game-Klassikers Guild Wars



Paraworld
Lang erwartete Real-Time-Strategiespiel des Berliner Spieleentwicklungskombinats



War Front: Turning Point
Echtzeit-Strategiespiel, ursprünglich im Auftrag von CDV entwickelt, bietet ein alternative Sicht auf den Verlauf des Zweiten Weltkriegs



FIFA 07
EA SPORTS veröffentlicht am 29. September 2006 den neuesten Teil der erfolgreichsten Fußball-Simulation der Welt



 Exklusiv für unsere Leser verlosen karriere und Electronic Arts fünf Versionen von FIFA 07.


Ihre Macher und die aktuellen Beschäftigungsperspektiven in der Boom-Branche finden Sie in der aktuellen Ausgabe von karriere, die seit 25. August am Kiosk erhältlich ist

Auto Assault
Post-apokalyptischer Überlebenskampf von NCSoft, dem Publisher des Online-Game-Klassikers Guild Wars
In einer post-apokalyptischen Welt, die durch das Eingreifen einer außerirdischen Rasse aus den Fugen geraten ist, gibt es keinen Frieden mehr. Menschen, Mutanten und Biomeks, die drei im Spiel vertretenen Spezies, kämpfen um die wenigen Ressourcen und die Außenposten im Ground Zero, der zentralen PvP-Zone (Spieler gegen Spieler). In ihren aufgemotzten Kampfmaschinen rasen die Spieler ihren Gegnern mit blei- und feuerspuckenden Waffen entgegen, um die Vorherrschaft ihrer Spezies im nie endenden Kampf zu erlagen

Der Spieler hat die Möglichkeit, sich auf die Seite einer der drei Spezies zu schlagen und als Kämpfer, Heiler, Unterstützer oder Aufklärer mit seinem waffenstarrenden Fahrzeug zunächst die Welt zu erkunden und die mutierten Monster der von Aliens kontaminierten Welt zu bekämpfen. Hat der Charakter dann genügend Erfahrung gesammelt, kann er wählen, ob er gegen andere Spieler antritt oder sich der Herausforderung der Aliens in Ground Zero stellt

Auf dem Weg dorthin erlebt der Spieler verschiedenste Abenteuer, die ihm und seinem Konvoi, der Spielergruppe, die Geschichte der Welt erleben lässt. Hunderte von Fahrzeugen (Motorräder, Trucks, Sportwagen oder Buggys) stehen als fahrbarer Untersatz zur Verfügung die durch eine unzählige Phalanx an Waffen, Panzerungen, Antriebsaggregaten und viele weitere Gegenstände mehr zum ultimativen Kriegsgerät werden

Ab Freitag, 25. August, ist eine 14-Tage-Probeversion für karriere-Leser verfügbar. Hier gehts lang.

Paraworld
Lang erwartete Real-Time-Strategiespiel des Berliner Spieleentwicklungskombinats

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts schart sich eine Truppe von Elitewissenschaftlern um den brillianten Mathematiker Jarvis Babbit. Dieser Geheimbund hat es sich zur Aufgabe gemacht, nach parallelen Welten zu suchen, von denen unsere Urahnen nur vage Vorstellungen hatten und deren Existenz bis dato noch niemand nachweisen konnte.

Babbit gelingt es nun nach jahrzehntelangen Studien hinter das Geheimnis der Weltentore zu kommen: mittels eines mechanischen Computers ist er in der Lage, Ort und Zeit der Tore zwischen den Welten zu berechnen. So kommt es, dass Babbit und seine Folgschaft die ParaWorld entdecken, die von kriegerischen Stämmen, gefährlichen Dinosauriern und anderen urzeitlichen Kreaturen bewohnt wird.

Die neu errungene Fähigkeit, zwischen den Welten zu reisen, eröffnet dem Geheimbund ungekannte Möglichkeiten: die ParaWorld funktioniert nach anderen Naturgesetzen und wirkt wie ein Jungbrunnen auf die Wissenschaftler, die fortan nicht mehr altern.

Doch drei junge Wissenschaftler kommen dem Geheimnis auf die Spur: der aufbrausende Geologe Anthony Cole, die naturverbundene Biologin Stina Holmlund und das etwas introvertierte Physikgenie Béla Andràs Benedek. Alle drei stossen bei ihren Forschungen auf Indizien, die die Existenz einer Parallelwelt nahe legen.

Mittels eines perfiden Tricks lockt er die drei jungen Wissenschaftler in eine Falle und sie stranden in der ParaWorld. Ohne Ausrüstung können die Drei im Kampf um ihr Überleben nur auf eine einzige Waffe zurückgreifen ? ihren Verstand.

Paraworld erscheint am 15. September. Für karriere-Leser eine Demo-Version. Und zwar hier.

War Front: Turning Point
Echtzeit-Strategiespiel, ursprünglich im Auftrag von CDV entwickelt, bietet ein alternative Sicht auf den Verlauf des Zweiten Weltkriegs

Nach der Eroberung Großbritanniens errichteten die Nazis dort hoch entwickelte militärische Zentren zur Forschung und Entwicklung von Superwaffen. Die Amerikaner reagieren mit der eigenen Produktion neuer Waffen, aus der sich ein Wettrüsten entwickelt. Doch nachdem Deutsche und Amerikaner unabhängig voneinander einen sowjetischen Geheimplan aufdecken, entschließen sie sich zur Zusammenarbeit.

Der Amerikaner Colonel John Lynch (ehemaliger Testpilot und Militäringenieur, Anführer geheimer Überfallangriffe gegen Forschungseinrichtungen und Superwaffenfabriken der Nazis in ganz Europa) und der deutsche Oberstleutnant Roland Hellmann, der an der Ostfront heimlich für den deutschen Widerstand arbeitet, sind sich einig, dass der Krieg so schnell wie möglich beendet werden muss, ehe die Russen zum letzten Schlag ihres Geheimplans ausholen. Sie müssen das Undenkbare wagen: Sie müssen Hitler töten... zusammen

FIFA 07
EA SPORTS veröffentlicht am 29. September 2006 den neuesten Teil der erfolgreichsten Fußball-Simulation der Welt

Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006? ist vorbei und Spieler wie Ronaldinho, Kaká, Podolski, Villa etc. sind zu ihren Vereinen zurückgekehrt, um auf Clubebene die Jagd nach neuen Titeln zu beginnen. Im neuen EA SPORTS? FIFA 07 führen die Fans ihr Team zu neuem Ruhm. FIFA 07 lässt die Spieler die knisternde Stadionatmosphäre in Heim- und Auswärtsspielen hautnah erleben. Wie bei echten Fußballpartien singen die Zuschauer die Namen der Spieler und lassen die Schlachtrufe ihrer Clubs erklingen. Dank einer verbesserten Künstlichen Intelligenz treffen die Figuren auf dem Rasen die richtigen Entscheidungen, laufen sich frei und passen wie die realen Profis.

Mit den interaktiven-Ligen von EA SPORTS? (Bundesliga, Premier League, französische Liga, 1. mexikanische Division), einem neuen Online-Modus, können die Spieler via Internet gegen die Fans der realen Gegner antreten und Partien nach dem realen Spielplan bestreiten. Die Resultate bestimmen über die Tabellenposition in der Liga. FIFA 07 beinhaltet insgesamt 27 Ligen aus über 20 Nationen. Der weiterentwickelte Schussmechanismus bietet dem Spieler eine bessere Kontrolle, so kann der Ball jetzt auch mit Vorwärts- und Rückwärtsdrall angeschnitten werden.

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Webseite www.fifa07.ea.com erhältlich. Dort steht in Kürze auch eine Demo-Version zur Verfügung. Exklusiv für unsere Leser verlosen karriere und Electronic Arts fünf Versionen von FIFA 07.

Wer teilnehmen will, schreibt bis 3. September eine Email mit dem Stichwort "Fußball ist unser Leben" und der Angabe der gewünschten Version (PlayStation2, Xbox, Nintendo GameCube, Nintendo DS, Game Boy Advance, PSP, PC oder Mobiltelefone) an p.nederstigt@vhb.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Dieser Artikel ist erschienen am 23.08.2006