Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Kleinanleger weiter im Geschäft

Der Online-Broker Fimatex will auch in Zukunft Privatanleger mit einem nicht so üppigen Aktienhandelsvolumen als Kunden aufnehmen, erklärte das Unternehmen im Gespräch mit Junge Karriere. Wer bisher Kunde sei, werde es bleiben und wer Kunde werden wolle, könne es werden, so eine Sprecherin. Mehrere Geldanlagemagazine hatten nach der Fimatex-Ankündigung, die Werbeaktivitäten auf halbprofessionelle Anleger konzentrieren zu wollen, den Rückzug des Online-Brokers aus dem Massengeschäft gemeldet.
Dieser Artikel ist erschienen am 21.05.2001