Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Klänge gestalten

Die Universität der Künste Berlin (UdK) bietet einen Masterstudiengang "Sound Studies - Akustische Kommunikation" an. Er richtet sich an Hochschulabsolventen und Berufspraktiker im Bereich Klang und umfasst die vier Teilfächer Klanganthropologie und Klangökologie, Experimentelle Klanggestaltung, Auditive Mediengestaltung und Akustische Konzeption. Das viersemestrige Studium will Klanggestalter und -berater für die Bereiche neue Medien, Werbung, Publizistik, Design, Kunst, Architektur und Musik ausbilden. Auf dem Lehrplan steht neben theoretischen Grundlagen vor allem Praxis. In Kooperationsprojekten mit Unternehmen aus der Wirtschaft entwickeln die Studierenden innovative Klangkonzepte und Ideen zum Corporate Sound. Vom 15. Oktober bis zum 14. November 2007 haben Interessierte die Chance, sich für den nächsten Studienbeginn im April 2008 zu bewerben. Die Studiengebühren betragen 9.600 Euro.
Infos:
Universität der Künste Berlin
Lietzenburger Straße 45, 10789 Berlin
Telefon: 0 30.31 85-25 11
soundstudies@udk-berlin.de
www.udk-berlin.de/soundstudies
Dieser Artikel ist erschienen am 19.09.2007