Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

karriere-Redakteurin gewinnt Journalistenpreis

karriere-Redakteurin Ulrike Heitze hat Mitte Mai den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Journalistenpreis "Bezahlen mit Karte im Alltag" 2005/2006 gewonnen. Die Redakteurin im Geld- und Service-Ressort von karriere erhielt den ersten Preis für ihren Artikel "Typberatung", der in der Dezember-Ausgabe von karriere erschienen ist und hier zum PDF-Download bereit steht:

Ulrike Heitze - "Typberatung" (karriere 12/05)

Nach dem Urteil der Wettbewerbs-Jury biete Heitzes Beitrag handfesten Service für den Alltag und überzeuge durch seinen hohen Nutzwert. Über den originellen Ansatz einer "Typberatung" erfahre jeder Leser, der noch keine Kreditkarte besitzt oder wechseln möchte, anhand gut gewählter Kartentyp-Kategorien (Kartenmuffel, Geschäftsreisender, Student, Familie) welche Karte für ihn die richtige ist bzw. sein könnte.

Die besten Jobs von allen


Ergänzt werde dieser Service mit Hinweisen zu nützlichen Internet-Adressen, so dass jeder Leser, der das Thema vertiefen möchte, selbst zu Hause weiter recherchieren und sich so seine eigene Meinung zu den vorgestellten Kreditkarten bilden könne.
Dieser Artikel ist erschienen am 16.05.2006