Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Kapital für die Startphase

Ein neues Programm, das jungen Unternehmen Beteiligungskapital für die Phase der Unternehmensgründung bereitstellt, hat das Bundeswirtschaftsministerium gestartet. BTU-Frühphase heißt die Gründer-Hilfe, die von der Technologie-Beteiligungs-Gesellschaft (tbg) und der Deutschen Ausgleichsbank unterstützt wird. Das Besondere: Auch wenn Gründer noch keinen Beteiligungskapitalgeber gefunden haben, werden sie mit bis zu 150.000 Euro pro Unternehmen gefördert. Bislang ging die tbg erst dann stille Beteiligungen ein, wenn sich ein weiterer Beteiligungskapitalgeber in mindestens gleicher Höhe engagierte. So wurden im letzten Jahr 2,1 Milliarden Mark für rund 1.000 junge Unternehmen mobilisiert.

Infos:
Internet: www.tbgbonn.de
Internet: www.bmwi.de/Homepage/Startseite.jsp
Dieser Artikel ist erschienen am 10.07.2001