Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Kameruns Aufgebot: Die "Unbezähmbaren" gezähmt

Mit den "unbezähmbaren Löwen" aus Kamerun reüssiert Winni Schäfer als Trainer. Der Afrika-Cup-Gewinner ist der wohl der stärkste Vorrunden-Gegner der Völler-Elf und schärfster Konkurrent um den Gruppensieg.
Der Kader

Die besten Jobs von allen

Tor:
1 Boukar Alioum, Samsunspor, 03.01.1972
22 Idriss Kameni, AC Le Havre, 18.02.1984
16 Jacques Songo'o, FC Metz, 17.03.1964
Abwehr:
5 Raymond Kalla, FC Extremadura, 22.04.1975
13 Lucien Mettomo, Manchester City, 19.04.1977
8 Geremi Njitap, Real Madrid, 20.12.1978
6 Pierre Njanka, Racing Straßburg, 15.03.1975
4 Rigobert Song, 1. FC Köln, 01.07.1976
2 Bill Tchato, SC Montpellier, 15.05.1975
3 Pierre Wome, FC Bologna, 23.03.1979
20 Salomon Olembe, Olympique Marseille, 08.12.1980
Mittelfeld:
15 Nicolas Alnoudji, Caykur Rizespor, 09.12.1979
19 Eric Djemba, FC Nantes, 04.05.1981
14 Joel Epalle, Panachaiki Patras, 20.02.1978
17 Marc-Vivien Foe, Olympique Lyon, 01.05.1975
23 Daniel Ngom Kome, CD Numancia, 19.05.1980
12 Lauren Etame, Arsenal London, 19.01.1977
Angriff:
7 Joseph Ndo, Al-Khalees, 28.04.1976
9 Samuel Eto'o, RCD Mallorca, 10.03.1981
21 Joseph-Desire Job, FC Metz, 01.12.1977
10 Patrick Mboma, FC Sunderland, 15.11.1970
11 Pius N'Diefi, CS Sedan, 05.07.1973
18 Patrick Suffo, Sheffield United, 17.01.1978
Trainer: Winfried Schäfer
Dieser Artikel ist erschienen am 20.05.2002