Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Junge mögen Arbeit

Junge Arbeitnehmer sind nicht nur an Freizeitspaß interessiert. Bei einer Umfrage gaben 55 Prozent an, dass bei ihnen die Arbeit im Vordergrund steht. Arbeit und Freizeit werden zudem nicht strikt voneinander getrennt. Die meisten beschäftigen sich auch in der Freizeit mit Themen, die ihre Arbeit betreffen. Zwei Drittel der Befragten tut dies, weil es sie interessiert. Ein Drittel gab an, dass es für den Beruf notwendig sei. 69 Prozent der Umfrageteilnehmer sind mit ihrem gewählten Beruf zufrieden.

Quelle: Jugendstudie der IG-Metall.
Umfrage unter 1.042 Arbeitnehmern zwischen 16 und 27 Jahren mit dem Schwerpunkt auf Industrie und Handwerk.
Die Ergebnisse gibt es im Netz unter:
Internet:http://www.bw.igm.de/zope/jugend/
Dieser Artikel ist erschienen am 05.03.2002