Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Junge Manager singen Loblied auf Deutschland

Geradezu rosig sehen junge Manager in Deutschland laut einer Umfrage die wirtschaftliche Zukunft der Bundesrepublik. 82 Prozent der Befragten sehen Deutschland als ?für wirtschaftlichen Erfolg? geeigneten Standort. Nebenbei ermittelte die Analyse, was angehenden Firmenlenkern wirklich wichtig ist.
Nicht nur bei Fußballfans steht Deutschland hoch im Kurs - junge Manager schätzen das Land wegen seiner Exportstärke. Foto: dpa
67 Prozent beurteilen ihre Stimmungslage heute besser als vor zwei Jahren. Für den Stimmungstest im Auftrag des ?Managermagazins? und der Unternehmensberatung McKinsey wurden 350 Führungskräfte bis zum Alter von 40 Jahren befragt.Als dicke Pluspunkte Deutschlands nennen die Manager Exportstärke (67 Prozent), Innovationsfreundlichkeit (56 Prozent), Spitzenforschung (50 Prozent) und eine hohe globale Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen (50 Prozent).

Die besten Jobs von allen


» Quiz: Finden Sie heraus, was wirklich im Arbeitszeugnis steht!
Klassische Karriereziele wie hohes Einkommen und herausgehobene Position haben bei der künftigen Wirtschaftselite ausgedient: Für 78 Prozent war ein interessanter Job wichtiger als ein dickes Gehalt. Die Familie rangiert in der Prioritätenliste deutlich vor dem Beruf: 90 Prozent erklärten dem am Mittwoch veröffentlichten Vorabbericht des Magazins zufolge, ihnen sei eine intakte Familie wichtiger sei als die Karriere.
Dieser Artikel ist erschienen am 21.03.2007