Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Journalistenlinks.de startet Jobbörse

Von der allgemeinen Krise auf dem deutschen Arbeitsmarkt scheint vor allem die Medienbranche stark betroffen zu sein. Um dem entgegenzuwirken, hat der Webkatalog Journalistenlinks.de eine "Große Bewerbungsaktion" ins Leben gerufen. Hinter dieser Kampagne verbirgt sich eine Jobbörse, die mehr als hundert Angebote aus der Medienbranche bereithält. Darunter finden sich Praktika, Volontariate, freie Mitarbeit und natürlich auch feste Stellen.

Darüber hinaus bietet Journalistenlinks.de ab sofort einen kostenlosen Online-Workshop an, in dem vermittelt werden soll, wie Bewerbungen formuliert und strukturiert werden können, um der erfolgreichen Jobsuche einen Schritt näher zu kommen. Der Workshop ist den Bedürfnissen der Medienmacher angepasst und beinhaltet acht Lektionen, die per Email zugeschickt werden.

Die besten Jobs von allen


Mehr Informationen zu der Jobbörse und dem Online-Workshop gibt es unter www.journalistenlinks.de
Dieser Artikel ist erschienen am 04.08.2004