Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Journalistenausbildung neben dem Studium

Für eine studienbegleitende Journalistenausbildung beim Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp) in München können sich katholische Studenten noch bis 30. Juni bewerben. Die katholische Journalistenschule bietet jährlich 15 Stipendiaten aus ganz Deutschland ein dreijähriges, studienbegleitendes Förderprogramm an. Es richtet sich an Studenten aller Fachrichtungen an Universitäten, die im kommenden Wintersemester 2001/2002 höchstens im vierten Fachsemester studieren. Das Ausbildungsprogramm umfasst mehrwöchige Seminare zu Print-, Hörfunk- und Fernsehjournalismus sowie Praktika bei Zeitungen, Nachrichtenagenturen und Rundfunkanstalten.

Infos:
Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp)
Rosenheimer Straße 145 b
81671 München
Telefon: 0 89/54 91 03-0, Fax: 0 89/5 50 44 86
E-Mail: info@ifp-kma.de
Internet: www.ifp-kma.de
Dieser Artikel ist erschienen am 29.05.2001