Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

IT-Branche benachteiligt Ältere

Ältere Mitarbeiter in IT-Berufen werden häufig in unattraktivere Jobs versetzt oder sogar aus den Unternehmen gedrängt. Einer Studie zufolge hat fast jeder dritte Beschäftigte in der Branche beobachtet, dass auf ihn selbst oder auf Kollegen wegen ihres Alters Druck ausgeübt wurde. Auch bei Bewerbungen innerhalb der letzten fünf Jahre haben 13 Prozent bereits die Erfahrung machen müssen, dass sie wegen ihres Alters nicht in Frage kamen. Bildung und Weiterbildung verbessern die Chancen im IT-Berufsleben allerdings dauerhaft. So registrieren Mitarbeiter mit mittlerer Reife zu 19 Prozent altersbedingten Druck am Arbeitsplatz; bei Universitätsabgängern sind es nur zwölf Prozent, bei Mitarbeitern mit Promotion nur sechs Prozent.

Quelle:
Online-Dienst Silicon.de,
Befragung von 1.000 IT-Experten aller Branchen und Altersgruppen.
Dieser Artikel ist erschienen am 28.08.2001