Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

International studieren in Stralsund

Die Fachhochschule Stralsund bietet seit dem Wintersemester 2003 einen einjährigen MBA-Studiengang an. Schwerpunkt des englischsprachigen Studiums ist die Vermittlung von Managementfähigkeiten und internationalen Standards. Als Spezialisierung werden die Bereiche Leisure and Tourism Management und Strategic Management angeboten.Die Dozenten für den MBA kommen von der Fachhochschule Stralsund, aus dem Hochschulbereich Dänemarks, aus den USA und aus der Wirtschaft. Eine Lernphase des Studiums besteht in einem gut zweiwöchigen Studienaufenthalt in New York.

Die besten Jobs von allen

Zugangsvoraussetzungen für das Studium sind ein Bachelorabschluss, der bestandene Graduate Management Admission Test (GMAT) sowie mindestens zweijährige Berufserfahrung und sehr gute Englischkenntnisse. Es fallen keine Studiengebühren an, dafür aber geschätzte Kosten von 5000 Euro für den Auslandsaufenthalt, internationale Exkursionen und Konferenzen.Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2004/2005 endet am 15. Juli. Weitere Informationen gibt es auf www.mba.fh-stralsund.de, Fragen werden unter mba@fh-stralsund.de oder 03831/457070 beantwortet.
Dieser Artikel ist erschienen am 26.05.2004