Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Interkulturelle Kompetenz

Wer weiß, wie man reibungslos mit Franzosen, Asiaten oder Skandinaviern zusammenarbeitet, kann auch als Arbeitsloser seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Die Zentralstelle für Arbeitsvermittlung in Bonn bietet in Zusammenarbeit mit dem Trainingsunternehmen Intercultural Consulting (Tel. 0201/8304435) einwöchige Seminare für jeweils eine Zielregion an, zu denen auch Lateinamerika, Mittel- und Osteuropa gehören. Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit Bedrohte können sich hier kostenlos über Politik, Wirtschaft, Kultur und Arbeitsmarkt der jeweiligen Region informieren.
Dieser Artikel ist erschienen am 30.07.2001