Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Interationaler Dialog

Die Daimler Chrysler AG und die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) laden junge Akademiker und Studenten zu einer Konferenz der Reihe "International Dialogue for Young Elites" ein. Thema der Veranstaltung: Verantwortung im Globalen Zusammenhang. Wer vom 28. bis zum 30. November in Berlin und im polnischen Slubice dabei sein möchte, muss sich mit einer Projektidee bewerben. In Frage kommen zum Beispiel Pläne für Kampagnen, Skizzen für akademische Studien oder Geschäfts- und Startup-Ideen. Inhaltlich muss sich das Projekt um Menschenrechte, Arbeitsbeziehung oder Umweltfragen drehen. Die besten Ideen werden mit dem "Daimler Chrysler Young Elites Award" ausgezeichnet, der mit insgesamt 10.000 Euro ausgestattet ist. Bewerbungsschluss ist der 19. August.

Weitere Infos und Bewerbungsformulare: http://idb.daimlerchrysler.com
Dieser Artikel ist erschienen am 08.08.2001