Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

INSEAD-MBA deutlich teuerer

Deutlich mehr Geld als im Vorjahr verlangt INSEAD für sein MBA-Programm. Die Teilnahme an der 10-monatigen Ausbildung in Fontainebleau und/oder in Singapur berappt sich nun auf stolze 35.500 Euro (zzgl. Wohn- und Lebenshaltungskosten), 25% als noch vor sechs Monaten. INSEAD begründet diese drastische Erhöhung mit dem Umstand, dass das MBA-Programm, was die Qualität des Studiums und den Marktwert des MBA-Abschlusses anbelangt, zu den besten der Welt gezählt werden müsse.

Ein ausführliches INSEAD-Portrait finden Sie in der März-Ausgabe des Handelsblatt-Karrieremagazins Junge Karriere (ab 23.02.01 am Kiosk), Informationen über das MBA-Programm im Internet unter www.karriere.de/mba.
Dieser Artikel ist erschienen am 19.02.2001