Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Info-Tag in Frankfurt

Europas größte staatliche Fernuniversität, die Open University, informiert am 19. Juli von 18 bis 20 Uhr in Frankfurt über Studienmöglichkeiten (Philipp-Jakob-Spener-Haus, Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt).

Studienberater und Tutoren beantworten individuelle Fragen zum Studienverlauf. An der englischsprachigen Fernuniversität studieren in Deutschland rund 1.300 Personen. Weltweit sind es 200.000 Studenten, die in der Regel berufstätig sind. Studienanfänger können zwischen 170 Kursen wählen.

Die besten Jobs von allen


Das Fernstudium ist in Module aufgeteilt. Traditionelle Unterrichtsmaterialien wechseln sich ab mit Internet, Multimedia und audio-visuellen Lehrsendungen. Das Studium ist kostenpflichtig.

Ein bestimmter Schulabschluss wie das Abitur wird nicht verlangt, dafür aber gute Englischkenntnisse

Weitere Informationen: www.open.ac.uk
Dieser Artikel ist erschienen am 27.07.2006