Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

HP stiftet Lehrstuhl für Unternehmensethik

Einen Lehrstuhl in corporate social responsability spendiert das Computerunternehmen Hewlett-Packard der Schulich School of Business in Toronto (Kanada). "Es ist unbedingt erforderlich, dass die nächste Generation globaler Wirtschaftsführer ihr Examen nicht nur mit dem richtigen Fachwissen macht, sondern auch mit ethischem Tiefgang," sagte HP-Chefin Carly Fiorina bei der Überreichung der Spende in Höhe von 2 Millionen kanadischen Dollar (1,3 Millionen Euro). Die kanadische Top- Schule gilt als eines der weltweit führenden Institute auf diesem Gebiet.

www.schulich.yorku.ca
Dieser Artikel ist erschienen am 24.11.2003