Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Heidelberger Druckmaschinen AG

Branche: Maschinenbau
Gesuchte Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, BWL (Marketing, Personal, Vertrieb, Controlling/Finanzen, Einkauf, Logistik), Elektrotechnik, Ingenieurwesen/Maschinenbau, IT
Kurfürstenanlage 52-60
69115 Heidelberg
Internet: www.heidelberg.com


Branche
Maschinenbau


Die besten Jobs von allen


Absolventen folgender Fachrichtungen gesucht
WIWI/BWL
>>Marketing
>>Personal
>>Vertrieb
>>Controlling/Finanzen
>>Einkauf
>>Logistik
Elektrotechnik
Ingenieurwesen/Maschinenbau
IT
Jura
Naturwissenschaften
Geisteswissenschaften
Struktur des Programms
>>Projektarbeit
>>Zuordnung Stammbereich
>>Betr. durch Paten/Mentor
>>Seminare *
>>Workshops **
>>Ausland ***

*bedarfsorientiert
**im Rahmen des Traineemeetings
***mindestens drei Monate

Dauer: ca. 15 Monate
Gehalt: 80.000 - 90.000 DM DM (p.a.)
Altersgrenze: bis ca. 30 Jahre
Bedarf: Grösse der Gruppe =7-8, Einstieg jederzeit möglich


Details zum Programm
- strategische Ausrichtung
- Projektarbeit
- hohes Mass an Internationalität (mind. 1 Projekt im Ausland
- internationale Zusammensetzung der Traineegruppe
- Übernahme kann im Ausland erfolgen, Kommunikation verstärkt auf Englisch)
- Bearbeitung persönlicher Lernfelder, Nutzung Trainee-Netzwerk, schnelle Übernahme von Verantwortung
- hohes Mass an Eigenverantwortung
- regelmässige Traineemeetings (alle drei Monate drei Tage im externen Hotel)
- Feedbackgespräche, Betreuung durch Mentor


Beispiele für Seminare/Workshops
- Traineemeetings mit externem Coach, bedarfsorientiertes Coaching, bedarfsorientierte Schulungen/Lehrgänge
- Konzentration auf persönliche, fachliche und praxisorientierte Lernfelder / Zieldefinition für Projekte und bei den Traineemeetings


Extras
sehr individuell gestaltetes Traineeprogramm


Ziel des Programms
Mit dem Traineeprogramm sollen sehr qualifizierte und international orientierte Hochschulabsolventen mit Managementpotential weiterentwickelt werden, die zukünftig das Unternehmensgeschehen maßgeblich mitgestalten werden.


Kontakt
Christine Gaier
Telefon: 0 62 22.82 27 15
Telefax: 0 62 22.82 20 63
E-Mail: christine.gaier@de.heidelberg.com

Weitere Informationen

Alle Angaben beruhen auf Selbstauskunft des Unternehmens.

Die besten Jobs von allen

Dieser Artikel ist erschienen am 11.12.2001