Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

HEC

Die École des Hautes Études Commerciales (HEC), eine Elitehochschule ("grande école") mit hochselektivem Aufnahmeverfahren, ist Frankreichs führende Wirtschaftshochschule. Die von der Pariser Industrie- und Handelskammer finanzierte Campusuniversität in Jouy-en-Josas, etwa zwanzig Kilometer außerhalb von Paris gelegen, hat in den letzten Jahren auch beständig in Forschung und Internationalisierung investiert. Das Vollzeit-MBA-Programm ermöglicht es auch, solide Französisch-Kenntnisse zu erwerben. Zusammen mit der Stern School of Business (New York) und der London School of Economics and Political Science (LSE) bietet HEC auch auch den Trium Executive MBA an.
Die École des Hautes Études Commerciales (HEC), eine Elitehochschule ("grande école") mit hochselektivem Aufnahmeverfahren, ist Frankreichs führende Wirtschaftshochschule. Die von der Pariser Industrie- und Handelskammer finanzierte Campusuniversität in Jouy-en-Josas, etwa zwanzig Kilometer außerhalb von Paris gelegen, hat in den letzten Jahren auch beständig in Forschung und Internationalisierung investiert. Das Vollzeit-MBA-Programm ermöglicht es auch, solide Französisch-Kenntnisse zu erwerben. Zusammen mit der Stern School of Business (New York) und der London School of Economics and Political Science (LSE) bietet HEC auch auch den Trium Executive MBA an.

Kurzinfo:
Duration of the MBA program: 16 months
Number of MBA students in the program: 340
Start of MBA program: Early January and early September.
Application Deadline: for Jan 2004 intake: Jun 13 & Sep 23, 2003. for Sep 2004 intake: Nov 6, 2003
Minimum GMAT score: 600

Die besten Jobs von allen


Sie können das komplette Fact Sheet als PDF für 1,- ? kaufen,
indem Sie hier klicken:
  

Weitere Informationen zum Internet-Bezahlsystem Firstgate finden Sie unter www.firstgate.de.

Bei Firstgate zahlen Sie in Anspruch genommene Leistungen einfach und bequem am Monatsende per Rechnung. Über die von Ihnen einmalig angegebene Bankverbindung oder Kreditkarte zieht Firstgate den Betrag monatlich ein

Hinweis:
Zum Lesen der PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie sich hier downloaden können:

Download
Dieser Artikel ist erschienen am 19.09.2003