Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Hamburg hat die meisten Ärzte

Mit Ärzten sind die Deutschen gut versorgt: Hier zu Lande kümmerten sich 1999 im Schnitt 36 Mediziner um 10.000 Einwohner - in Europa haben nur Italien, Griechenland und Belgien mehr zu bieten. In den Niederlanden sind es dagegen nur 31 Ärzte, in Frankreich und Österreich 30. Die Präsenz schwankt in Deutschland aber von Bundesland zu Bundesland: So bemühen sich in Hamburg 53 Ärzte um je 10.000 Menschen. Dagegen betreuen in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen im Durchschnitt ein Drittel weniger und in Brandenburg sogar nur gut halb so viele Mediziner ihre Patienten wie in der Hansestadt.

Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft, Köln.
Dieser Artikel ist erschienen am 22.01.2002